• Usbekistan

    Tausendundeine Nacht der Kaelte in Samarkand

    Mit einem wackeligen Bus ging es auf zu einem Highlight unserer Reise, so dachten wir es uns im Voraus – ins sagenumwobene Samarkand, der Stadt aus der Märchensammlung von Tausendundeiner Nacht. Die Busfahrt war angenehm und da wir uns auf die hintersten Plätze positionierten, die gleich vor dem Motor gelegen waren, wurde es wohlig warm und ich döste in der behaglichen Atmosphäre ein wenig ein. Dies sollte aber im Nachhinein gesehen, der letzte warme Ort der Samarkand-Reise sein. Im Bus, wie auch in ganz Usbekistan, waren die Menschen auffallend ruhig. Kein lautes Herumgeschreie, kein Gedränge, kein Kampf um den Sitzplatz herrschten hier. Nach den Fahrten durch die arabische Welt ein…