• Griechenland

    Urlaub in Griechenland statt Reise durch Zentralasien

    Wie richtig die Entscheidung war, die Reise durch Zentralasien abzubrechen und ins sonnige Griechenland zu pilgern, zeigt wohl am besten dieses Video. Das kulinarisch unter aller Sau (obwohl das Schwein ja in Usbekistan als Speise verpönt ist) liegende Essen in Zentralasien wandelte sich in Griechenland zu einem Schmaus, der alle Sinne ansprach und umschmeichelte. Kaum in Griechenland angekommen, duftete es schon aus fast jedem Vorgarten nach frischgegrillten Lamm am Spieß. Unsere ersten Ostern in diesem Jahr feierten wir ja im verregneten Samarkand bei altem Brot und Streichkäse sowie vor Kälte frierend in unsere Absteige! Doch wir Lieblinge der Götter des Olymps bekamen eine zweite Chance auf ein anständiges Osterfest. Gelobt…

  • Syrien

    Die Fahrt nach Damaskus und das Zigarettenrauchen

    Aus der kalten steinigen Grotte in der Altstadt von Jerusalem, in der wir mehrere Nächte in Stockbetten zugebracht hatten, laut lonely planet wird es Hebron Hostel genannt, flohen wir am 23. März 2009. Der Geschäftsführer dieses Gemäuers, namens Sahid, ist der wohl kettenrauchenste Mensch der gesamten arabischen Halbinsel. Was ein wahrer Superlativ ist, da hier unter den Männern das Zigarettenraucheinatmen öfter pro Minute passiert als das Luftholen. Dieser Mann des Nikotins machte einmal zwischen zwei Zügen, ohne den Qualm dabei wieder auszustoßen, eine sehr optimistische und hoffentlich bald richtige Prophezeiung. „In the year 2010 we can go by train from Jerusalem to Istanbul, without any borders to cross“, sagte er…