• Usbekistan

    Tausendundeine Nacht der Kaelte in Samarkand

    Mit einem wackeligen Bus ging es auf zu einem Highlight unserer Reise, so dachten wir es uns im Voraus – ins sagenumwobene Samarkand, der Stadt aus der Märchensammlung von Tausendundeiner Nacht. Die Busfahrt war angenehm und da wir uns auf die hintersten Plätze positionierten, die gleich vor dem Motor gelegen waren, wurde es wohlig warm und ich döste in der behaglichen Atmosphäre ein wenig ein. Dies sollte aber im Nachhinein gesehen, der letzte warme Ort der Samarkand-Reise sein. Im Bus, wie auch in ganz Usbekistan, waren die Menschen auffallend ruhig. Kein lautes Herumgeschreie, kein Gedränge, kein Kampf um den Sitzplatz herrschten hier. Nach den Fahrten durch die arabische Welt ein…

  • Usbekistan

    Ankunft in Usbekistan – die Hauptstadt Taschkent

    Im Dunkeln kamen wir in der Haupstadt Taschkent der zentralasiatischen Republik Usbekistan mit dem Flugzeug an. Da am Flughafen weder ein Bankomat noch eine Geldwechselstube auszumachen war, mussten wir Wohl oder Uebel die saftigen Fahrtkosten mit US-Dollar bezahlen. Unser Aufenthalt in Taschkent sollte ja sehr kurz gehalten werden, da wir einen Tag spaeter schon ins sagenumwobenen Samarkand aufbrechen wollten. Am Bahnhofsvorplatz, wo uns der Taxler aus seinem altertuemlichen Lada aussteigen liess, erkannten wir gleich die ersten Veraenderungen zur vorher bereisten Arabischen Welt. Hier darf gesoffen werden und dies anscheinend nicht zu knapp. Als ein Verkaufsschlager aus Soviet-Zeiten, ist hier der Vodka nach wie vor ein sehr beliebtes Getraenk geblieben und auch…

  • Türkei

    Istanbul in aller Kuerze

    Bevor wir zu weiteren Abenteuern in entlegene Winkel der Erdkugel aufbrechen wollen, statteten wir der halbeuropaeischen, halbasiatischen Stadt Istanbul einen kurzen Besuch ab. Es war wieder einmal fein westlicher gekleidete Frauen und Maenner zu sehen und so nahe wie moeglich an good old Europe zu sein. Ist man zum ersten Mal in Istanbul, so schaut man sich natürlich die großen drei Bauwerke der Stadt an – den Topkapi Palast, die Hagia Sofia und die Blaue Moschee. So auch wir bzw. teilweise nur ich, da Jörg ja vor Jahren schon mal hier war und sich sehenswürdigkeitentechnisch ein wenig zurücknahm. Zuerst stand ein Besuch im Topkapi-Palast an. Ein riesiges Areal im europäischen…