• Türkei

    Istanbul in aller Kuerze

    Bevor wir zu weiteren Abenteuern in entlegene Winkel der Erdkugel aufbrechen wollen, statteten wir der halbeuropaeischen, halbasiatischen Stadt Istanbul einen kurzen Besuch ab. Es war wieder einmal fein westlicher gekleidete Frauen und Maenner zu sehen und so nahe wie moeglich an good old Europe zu sein. Ist man zum ersten Mal in Istanbul, so schaut man sich natürlich die großen drei Bauwerke der Stadt an – den Topkapi Palast, die Hagia Sofia und die Blaue Moschee. So auch wir bzw. teilweise nur ich, da Jörg ja vor Jahren schon mal hier war und sich sehenswürdigkeitentechnisch ein wenig zurücknahm. Zuerst stand ein Besuch im Topkapi-Palast an. Ein riesiges Areal im europäischen…

  • Türkei

    Der Frühling im bizzaren Kappadokien

    Welch eine Überraschung – von Syrien kommend in die Türkei einzureisen, war wirklich ein kleines Heimkommen nach Europa. Mit dem Bus aus Aleppo fuhren wir ohne nenneswerte Schwierigkeiten bis nach Antakya an der türkischen Mittelmeerküste. Es war ruhig und beschaulich dort, keine schreienden Habibis, keine allzu verschleierten Frauen und die zu tausenden neben dem Straßenrand liegenden blauen Plastiksackeln sowie deren großen Brüder, die Pet-Flaschen, waren auch aus der Landschaft verschwunden. In der warmen Frühlingssonne von Antakya nahmen wir gleich unser erstes köstliches Kebab entgegen und anschließend zu uns. Wir fuhren durch die ebenfalls durch kulinarischen Genüsse bekannten Orte Iskander (-Kebab) und Adana(-Kebab), bis wir knapp vor unserem Ziel in Nevsehir…